Berufe mit hohem Einkommen
von Redakteur2

Berufe mit hohem Einkommen

Pilot

Im Durchschnitt verdienen Lufthansa-Piloten rund 181.000 Euro im Jahr. Bei Ryanair sind es maximal 85.000 Euro Jahresgehalt. Die Ausbildungskosten von rund 100.000 € muss man selbst blechen.
Das hat der STERN herausgefunden.

Corporate Finance Manager

Manager of Corporate Finance kriegen rund 78.100 €. Je nach Erfahrung, Qualifikation und Firma reicht die Spannweite von 50.000 bis 250.000 €, verrät FINANCE.

Fondsmanager

Führungskräfte im Fondsmanagement können bis zu 400.000 € Jahresgehalt erzielen. Dazu kann es Boni geben von locker 100.000€.
Auch hier zählen Berufserfahrung, Führungsverantwortung und die Finanzkraft der Firma, berichtet das manager magazin.

Fluglotse

An großen Flughäfen wie dem Frankfurter sind 100.000 € Grundgehalt drin. Die höchste Gehaltsstufe beträgt 121.000 €. Wer Supervisor geworden ist, bekommt sogar bis zu 130.000 Euro im Jahr brutto.
Das berichtet der SPIEGEL.

Professor

Professoren in Nordrhein-Westfalen verdienen rund 6-7.000 € pro Monat. In Bayern geht das bis auf knapp 9.000 € rauf. Etwa 100.000 € sind der Mittelwert pro Jahr.
Auch hier gibt es Abstufungen, die finanziell weit auseinander liegen, erklärt der SPIEGEL.

Apotheker

Die Höhe des Apotheker-Gehalts steigt nach den Berufsjahren. Apotheker in Krankenhausapotheken verdienen ca. 3.500 bis 7.000 Euro brutto, Apotheker in der Industrie zwischen 4.000 Euro und 7000 Euro brutto pro Monat. Das hat die Deutsche Apotheker-und Ärztebank veröffentlicht.

Oberarzt

Oberärzte verdienen nach einer Studie von Kienbaum etwa 115.000 € im Jahr im Durchschnitt.

In welchen Berufen Sie am meisten verdienen

Die Löhne in Deutschland unterscheiden sich deutlich: von Beruf zu Beruf, zwischen Männern und Frauen, zwischen Ost und West. Wo stehen Sie?
Damit hat sich die FAZ beschäftigt.
Wer sich den künftigen Traumjob aus finanzieller Sicht rauspicken möchte, wird hier fündig:

 

von "Michael", 17 J., LG Schmitt

01/2020

Gif-Quelle: Giphy.com

Zurück